Die Partnerschaft zwischen ELF und RENAULT

Bandeau partenariat ELF Renault  

Die massgeschneiderte ELF Technologie für RENAULT Fahrzeuge

Die Partnerschaft zwischen ELF und RENAULT geht auf 1968 zurück. Diese Partnerschaft zeigt sich vor allem in der Präsenz von Produkten, die von beiden Marken in über 100 Ländern der Welt homologiert sind.

Im Rahmen dieser innovativen und kreativen Partnerschaft wurden zum Beispiel Dauerschmierstoffe für die Getriebe von RENAULT erfunden.

Die zwischen RENAULT und ELF abgestimmte und durch die Formel 1-Forschung geförderte Expertise ermöglicht es, den Anforderungen der neuen Motoren vorzugreifen.
Die Produktpalette von ELF entwickelt sich so in Zusammenarbeit mit den Technikerteams von RENAULT ständig weiter, um aktiv die Leistung der Fahrzeuge zu verbessern.

Die Werte der Marken ELF und RENAULT

RENAULT und ELF teilen eine stark ausgeprägte Markenkultur, die auf spezifischen Merkmalen beruht. ELF ist durchdrungen von den Werten Innovation, Technologie und Leidenschaft im Einklang mit der Umwelt und teilt diese mit seinem Zielpublikum im Sport und dem Bereich der Konstruktion. Die Formel 1 ist das beste Labor für die Exzellenz unserer Produkte, sowohl in der Motoren- und Fahrgestelltechnik von RENAULT, als auch im Bereich der Schmierstoffe von ELF.

Einige wichtige Daten

  • 1968: Erste Empfehlungsvereinbarung für die ELF Schmierstoffe mit Renault
  • 1977: Erfolgreiche Anfänge des Renault-ELF mit Turbomotor in der Formel 1
  • 2005-2006: Doppelerfolg Konstrukteur-Fahrer mit Fernando Alonso
  • 2007: Einführung der Renault-Normen für den Kundendienst. Elf ist zu diesem Zeitpunkt die einzige Marke, die eine vollständige, homologierte Produktpalette anbietet, die diesen neuen Normen entspricht
  • 2008 : Renault und ELF feiern 40 Jahre ihrer erfolgreichen Partnerschaft
  • 2010: Der Renault-Motor und die ELF Technologie setzen sich durch: zum 9. Mal wird Renault in der Formel 1 mit dem Konstrukteur-Titel ausgezeichnet
  • 2011: Die Jugend siegt : Sebastian Vettel, jüngster Doppelsieger in der F1 mit Renault-Motor

X

Diese Website verwendet Cookies

Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von cookies zu. Diese ermöglichen es, Ihnen einen optimalen Service und personalisierte Inhalte anzubieten.

Mehr erfahren.